Wie man

Wie man Schweinefleisch Satay kocht

Wie man Schweinefleisch Satay kocht


500 g Schweinefilet.

Auf diese Weise geschnitten.

Tamarindenpaste (Asam Jawa).

Nimm fünf Samen der Tamarinde.

Pikante Erdnuss-Sauce

Die Tamarinde in Wasser auflösen und einen halben Block (100 g) der würzigen Erdnusssauce hineinlegen. Vermische sie.

3 TL Zucker in die Erdnusssauce geben und mischen. Die Erdnusssauce beiseite stellen.

100 g große rote Chili.

Entfernen Sie die Chilisamen.

Chili in Scheiben schneiden.

Der Chili in Stücke geschnitten.

Die Gewürze.

1/2 TL Terasi-Pulver (Garnelen-Chili)

2 EL Koriandersamen.

Schneiden Sie das Zitronengras so über die gesamte Länge.

2 Gurken.

Entfernen Sie das Ende der Gurke und entfernen Sie alle klebrigen Flüssigkeiten.

Schneiden Sie die Gurken auf diese Weise für die ganze Gurke.

Die Gewürze, alle gereinigt, in Scheiben geschnitten, geschält usw.

Mahlen Sie zuerst die Koriandersamen. Dann alle Gewürze in den Mörser geben. Vergessen Sie nicht den Garnelen-Chili. Mahlen Sie sie. Alternativ können Sie eine Küchenmaschine verwenden, um Stößel und Mörser zu ersetzen.

Mischen Sie die zerkleinerten Gewürze und das Fleisch und lassen Sie sie dann eine Stunde lang. Sie müssen nicht alle Gewürze verwenden. Rühren Sie die überschüssigen Gewürze für die zukünftige Verwendung (bis zu einer Woche).

Dann etwas Öl erhitzen.

Gießen Sie das Fleisch ein.

Pfannenrühren

Fügen Sie etwas Salz hinzu

Und Geschmacksverstärker (Kaldu Jamur)

Fügen Sie die Erdnusssauce hinzu, die Sie zuvor zubereitet haben. Warten Sie, bis das Fleisch zart ist.

Los geht's. Guten Appetit!


Schau das Video: So wird der Braten richtig saftig