Wie man

Wie man eine Schweizer Rolle macht

Wie man eine Schweizer Rolle macht


4 Eier zusammen schlagen.

100 g Kristallzucker hinzufügen und ca. 10-15 Minuten schlagen. oder bis es flauschig und cremig ist.

Bereiten Sie während des Rührens ein solches Backblech vor. Geben Sie Öl unter das fettdichte Papier, damit es sich nicht bewegt.

Backofen auf 180 ° C vorheizen

Wenn die Mischung fertig ist, sollte sie so aussehen. Um zu überprüfen, ob sie fertig ist, ziehen Sie 8er darauf und sehen Sie, ob sie bleiben. Wenn ja, dann ist es fertig

Nachdem der Zucker und die Eier kombiniert sind, falten Sie das Mehl mit einem Sieb und einem Spatel unter. Verwenden Sie schneidartige Bewegungen und stellen Sie sicher, dass das Mehl nicht am Boden klebt.

Legen Sie es wie folgt in das Backblech und legen Sie es in den Ofen, um es ca. 10 Minuten.

Beginnen Sie im Ofen mit der Herstellung der Butterglasur (Füllung). Mischen Sie die Butter und den Puderzucker einige Minuten lang. Verwenden Sie ein Sieb für den Puderzucker, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Nachdem Sie die Milch hinzugefügt haben, sollte es so aussehen.

Dann den Vanilleextrakt hinzufügen.

Dann ist die Lebensmittelfarbe optional.

Wenn es gebacken ist, drehen Sie es verkehrt herum auf ein Fach / Drahtfach und entfernen Sie das fettdichte Papier.

Wenn Sie das fettdichte Papier entfernen, machen Sie eine Delle mit einem Messer an der Unterseite, um das Rollen zu erleichtern. Rollen Sie es von der Stelle aus, an der Sie es eingedrückt haben.

Rollen Sie es und lassen Sie es abkühlen.

Wenn es kühl ist, rollen Sie es aus und legen Sie das gesamte Butterglasur darauf und rollen Sie es auf die gleiche Weise zurück. Es sollte so aussehen

Fangen Sie an, einen Schokoriegel zu schmelzen.

Mit einem Löffel die geschmolzene Schokolade darauf legen und nach Belieben dekorieren.


Schau das Video: Parkour Tutorial - Anfänger. Basics - Abrollen deutsch