li.llcitycouncil.org
Industrie

Gefriertrocknende Körper, um Bäume zu füttern und den Planeten zu retten

Gefriertrocknende Körper, um Bäume zu füttern und den Planeten zu retten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Durch eine Methode namens „Promession“ können Körper eingefroren und dann zu Nährstoffen für Bäume zersetzt werden. Dies ist eine ethische und moralische Technik, um die Umweltbedürfnisse zu befriedigen.

Das Verfahren beinhaltet, dass Körper in einen kryogenen Gefrierschrank geschickt werden, wo flüssiger Stickstoff verwendet wird, um den Körper zu kristallisieren. Dann werden die Körper unter Verwendung einer zerstörungsfreien Technik Vibrationen ausgesetzt, wobei die kristallisierte spröde Struktur es ermöglicht, den Körper in winzige Stücke zu zerlegen, ideal für die Bereitstellung von Nährstoffen für Bäume. Die Partikel werden dann gesammelt und durch Sublimation im Vakuum unterworfen, um den gesamten Wassergehalt zu verdampfen.

Der Körper wird dann gefriergetrocknet, um alles überschüssige Wasser zu entfernen. Der Prozess ist völlig ethisch, wenn keine Komponenten geändert werden, mit Ausnahme der Entfernung von Wasser.

In einer Welt, in der Land von Sekunde zu Sekunde wertvoller wird, können Körper durch die neue Bestattungsmethode unter Verwendung von Promession in einer Umweltmethode begraben werden, wobei die ethische Vorgehensweise erhalten bleibt.

SIEHE AUCH: Neue Bestattungsmethode bietet eine umweltfreundliche Alternative

Geschrieben von Maverick Baker


Schau das Video: Alter kranker Baum The Tree - Part 6